Firmenprofil

Sachverständige für Windenergieanlagen

Sachverständige für Windenergieanlagen

Wir sind ein unabhängiges Sachverständigenbüro für Windenergieanlagen und führen alle erforderlichen Inspektionen an Windenergieanlagen durch.

Wir sind eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17020 akkreditierte Inspektionsstelle des Typs C für den in der Urkundenanlage D-IS-21476-01-00 festgelegten Umfang.

Unternehmen

Die Rosendahl & Frank Windtechnik GmbH wurde 2006 von Martin Rosendahl gegründet. Bereits seit 2003 werden Technische Inspektionen an Windenergieanlagen durchgeführt. Seit 2004 gehören Rotorblattkontrollen mittels Seilzugangstechnik zum Portfolio des Unternehmens.

Team-Kompetenz

Alle Prüfungen werden von erfahrenen Inspekteuren ausgeführt. Neben der beruflichen Qualifikation und Erfahrung durchlaufen die Inspekteure eine mehrjährige interne Ausbildung und erwerben so das notwendige Know-How, das für eine sachverständige Prüfung von Windenergieanlagen erforderlich ist.

Qualitätsverständnis

Bevor ein Prüfbericht das Haus verlässt, durchläuft er ein mehrstufiges Kontrollverfahren – ein wesentlicher Bestandteil unseres Qualitätsmanagementsystems.

Mitglied im Sachverständigenbeirat des BWE

Seit 2015 ist die Rosendahl & Frank Windtechnik GmbH anerkanntes Mitglied im Sachverständigenbeirat des Bundesverband Windenergie e.V. (BWE). Wir sind dabei als Mitglied mit der Berechtigung zur Durchführung von Wiederkehrenden Prüfungen (WKP) an Turm, Maschine und Rotor und als Mitglied mit der Berechtigung zur Durchführung von Bewertungen und Prüfungen über den Weiterbetrieb von Windenergieanlagen (BPW) gelistet.

Seilzugangstechnik

Alle unsere Inspekteure verfügen über die Qualifikation und die Erfahrung, mittels Seilzugangstechnik (FISAT Level 1 bis 3) Inspektionen an Rotorblättern aller Windenergieanlagen durchzuführen.

Erfahrung

Wir prüfen jährlich etwa 800 WEA verschiedenster Hersteller, z.B. Vestas, Siemens, Nordex und WEA älterer Hersteller wie Nordtank, WindWorld, Tacke, NEG Micon,und Leistungsklassen.

Insbesondere bei Inspektionen von Enercon WEA vertrauen zahlreiche Betreiber auf unsere Expertise.

Zahlen, Daten, Fakten

2003: Gründung der Rosendahl Energietechnik GmbH
2006: Gründung der Rosendahl & Frank Energietechnik GmbH
2010: Rotorblattkontrollen mittels Seilzugangstechnik
2014: Bezug des neuen Firmengebäudes „Haus der Erneuerbaren Energien“ in der Hermann-Scheer-Str. in Pewsum, mitten in Ostfriesland
2015: Gründung der Rosendahl & Frank Windtechnik GmbH
2016: Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015
2021: Akkreditierung als Inspektionsstelle nach DIN ISO 17020